Wikiversity:Cafeteria

Willkommen
Wikiversity cup.jpg

Dies ist der Platz für allgemeine Fragen zur deutschsprachigen Wikiversity.

Einen neuen Beitrag verfassen

Bitte unterschreibe Deine Beiträge mit --~~~~ Das System fügt dann automatisch Deine Signatur und einen Datumsstempel hinzu.


Bearbeiten

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 3 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikiversity:Cafeteria/Archiv.
Filing cabinet icon.svg
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 100 Tage zurückliegt und die mindestens 1 signierten Beitrag enthalten.

Möglicherweise...

Datei:Mahagonibar.JPG

...möchtet ihr solche Dateien mal löschen? Die Benutzerin war letztmalig hier am 7. Dez. 2009 gesehen worden. --Paintdog (Diskussion) 17:17, 16. Sep. 2018 (CEST)

Nein, das Bild wird auf einer Benutzerseite verwendet. --RalfR (Diskussion) 13:29, 2. Jan. 2020 (CET)

Open Tools & Open Practices in der Bildungsforschung

- zu diesem Thema veranstalten wir am 2.4. am DIPF einen Workshop. Wir würden gerne Ablaufplan und Ergebnisse dieses Workshops in Form eines Wikiversity-Projekts festhalten. Danke vorab für euer Feedback!

nur zu.

Export nach Pdf, LaTeX, Epub, Odt

Hallo,

ich möchte gerne einen Export in die Formate Pdf, LaTeX, Epub, Odt bei Wikiversity einführen.

Für meinen Nutzer das bereits so eingerichtet. Jeder kann und darf sich die common.js in meinem Benutzernamenraum in die commons.js in seinem Benutzernamensraum kopieren. Dann erscheint, nach dem er seinen Browser Cache geleert hat im Linken Seitenmenü der Link. Multi Format Export, durch welchen der Export möglich wird.

Alternativ kann es auch einfach https://mediawiki2latex.wmflabs.org/ nutzen, muss dann nur die gewünschte Wikiseite von Hand eintragen.

Auch würde ich mir dann wünschen die Datei MediaWiki:Common.js entsprechend anzupassen, damit der Link global für alle Nutzer erscheint. Für diesen letzten Schritt ist sicherlich irgendeine Form von Entscheidungsprozess notwendig, welchen ich hiermit initiieren möchte.

Technisch steckt ein vom der Wikimedia Foundation bereitgestellter Server dahinter auf welchem das unter GPL in Debian verfügbare Programm mediawiki2latex läuft.

Viele Grüße Dirk Hünniger (Diskussion) 16:17, 1. Dez. 2019 (CET)

Nur zur Info: Es ist jetzt in der hier vorgeschlagenen Weise auf den deutschen Wikibooks installiert. Siehe b:Hauptseite Link "Multi Format Export" im linken Seitenmenü.Dirk Hünniger (Diskussion) 07:10, 21. Dez. 2019 (CET)

Das sieht mir nach einer sinnvollen Lösung aus, würde ich unterstützen. --RalfR (Diskussion) 15:05, 1. Jan. 2020 (CET)
Nunja, ist mir auf de-wikibooks auch schon aufgefallen. Wünschenswert wärs ja, wenns denn klappt. Und: funktioniert hoffentlich nicht nach dem Rasenmäher-Prinzip über alle Wikis. --Methodios (Diskussion) 17:12, 1. Jan. 2020 (CET) P.S. In de-wiki seh ich es zB noch nicht. --Methodios (Diskussion) 17:19, 1. Jan. 2020 (CET)
Ich habe den Wunsch umgesetzt [1]. Dazu mußte ich mir das Sonderrecht "Oberflächenadministrator" geben, als normaler Admin und Bürokrat sind solche Seiten gesperrt. @Bocardodarapti: ist das ok oder gibts von dir Widerspruch? --RalfR (Diskussion) 17:45, 1. Jan. 2020 (CET)

Hallo,

viele Dank für den Einbau. Auf viel mehr Wikis kann es auch gar nicht mehr installiert werden, weil die Rechenkapazitäten des Servers leicht abzählbar sind.

Viele Grüße Dirk Hünniger (Diskussion) 18:05, 2. Jan. 2020 (CET)

Man wird alt wie 'ne Kuh - und lernt immer noch dazu

Gesundes Neues Jahr noch allen, die das lesen.

Aber: wAT issn dAT?

Seiten, die magische ISBN-Links verwenden LOL.

MAAAGIsCH! MAAAG ICH das oder lieber doch nicht? LOL

Besten Dank für eine Aufklärung im Voraus.

--Methodios (Diskussion) 16:06, 5. Jan. 2020 (CET)

Moin, Moin. Seh grad, das ist ne ganze Kategorie:
Kategorie:Seiten, die magische ISBN-Links verwenden
mit immerhin schon 276 Seiten. Aber der (Un)Sinn des Ganzen erschließt sich mir immer NoCH NiCHt. --Methodios (Diskussion) 10:49, 7. Jan. 2020 (CET)
Es scheint zu magisch, um das zu verstehen. Keine Ahnung, was das soll. --RalfR (Diskussion) 19:52, 7. Jan. 2020 (CET)
Test: ISBN 1234567890 --RalfR (Diskussion) 19:54, 7. Jan. 2020 (CET)
LOL. Danke für die Rückmeldung. Dann lEBEN wir EBEN mit Der Welt des Unerklärlichen. --Methodios (Diskussion) 20:07, 7. Jan. 2020 (CET)
Frei geraten: Indem man "ISBN", ein Leerzeichen und irgendeine Nummer eingibt, interpretiert das Mediawiki in etwa so, als wenn man {{ISBN|1234567890}} oder so ähnlich eingibt, was eine Vorlage erfordert. Warum das magisch ist? Ist mir magisch ;) --RalfR (Diskussion) 21:17, 13. Jan. 2020 (CET)

Neue Strategy Liaison für deutsche Sprache

WM2030.png


Anfang 2017 begann, mit Auslaufen der alten Strategie, die Feststellung des Bedarfs und die Entwicklung einer neuen Strategie für die Wikimedia-Bewegung bis 2030. Jetzt, nachdem viele Einzelpersonen und Arbeitsgruppen Vorschläge erarbeitet haben, die immer wieder durch Feedbackrunden überarbeitet wurden, werde ich euch nächste Woche darum bitten, die finalen Vorschläge für die Strategie Wikimedia 2030 durchzuschauen und zu diskutieren. Meine Rolle in dem Prozess, der bis Juni andauert, wird es sein, eure Rückmeldungen zu sammeln und weiterzugeben, Chancen und Risiken sollen aus euren Antworten sprechen. Außerdem bin ich jederzeit für Hinweise und Fragen verfügbar, von „was ist überhaupt eine Strategie“ bis zu „wie wird mich das im Verfassen freier Lernmaterialien beeinflussen“. Jedenfalls freue ich mich schon auf euch und wünsche mir eine fruchtbare Diskussion. Weitere Infos wird es auf Meta und Wikipedia:Wikimedia2030 geben. Viele Grüße --CJackel (WMF) (Diskussion) 12:24, 14. Jan. 2020 (CET)

Wiki Loves Folklore

WLL Subtitled Logo (transparent).svg

Hello Folks,

Wiki Loves Love is back again in 2020 iteration as Wiki Loves Folklore from 1 February, 2020 - 29 February, 2020. Join us to celebrate the local cultural heritage of your region with the theme of folklore in the international photography contest at Wikimedia Commons. Images, videos and audios representing different forms of folk cultures and new forms of heritage that haven’t otherwise been documented so far are welcome submissions in Wiki Loves Folklore. Learn more about the contest at Meta-Wiki and Commons.

Kind regards,
Wiki Loves Folklore International Team
— Tulsi Bhagat (contribs | talk)
sent using MediaWiki message delivery (Diskussion) 07:14, 18. Jan. 2020 (CET)

Diskussion des Strategiedokuments für Wikimedia 2030

WM2030.png

Nach einem mehrjährigen Prozess ist jetzt das Strategiedokument für Wikimedia 2030 veröffentlicht worden, das 13 Empfehlungen enthält. Bis zum 20. Februar werden Rückmeldungen und Gedanken zu den einzeln formulierten, aber miteinander im Zusammenhang stehenden Empfehlungen erbeten, bevor sie letztmalig überarbeitet werden. Sie sind in erweiterter Form auch auf Deutsch auf Meta zu finden, dort sind unter anderem auch ein Begleitschreiben, die Überlegungen der Schreibenden, ein Überblick über den Prozess und Antworten auf häufig gestellte Fragen veröffentlicht. Die erweiterte englische Version bietet zusätzlich noch Erklärungen und Einzelnachweise.
Bitte beteiligt euch mit euren Rückmeldungen bis zum 20. Februar auf den zugehörigen Diskussionsseiten entweder auf Meta oder auf Wikipedia. Viele Grüße --CJackel (WMF) (Diskussion) 19:24, 21. Jan. 2020 (CET)

Movement Learning and Leadership Development Project

Hello

The Wikimedia Foundation’s Community Development team is seeking to learn more about the way volunteers learn and develop into the many different roles that exist in the movement. Our goal is to build a movement informed framework that provides shared clarity and outlines accessible pathways on how to grow and develop skills within the movement. To this end, we are looking to speak with you, our community to learn about your journey as a Wikimedia volunteer. Whether you joined yesterday or have been here from the very start, we want to hear about the many ways volunteers join and contribute to our movement.

To learn more about the project, please visit the Meta page. If you are interested in participating in the project, please complete this simple Google form. Although we may not be able to speak to everyone who expresses interest, we encourage you to complete this short form if you are interested in participating!

-- LMiranda (WMF) (talk) 20:01, 22. Jan. 2020 (CET)

Hallo in die Runde

Hallo, ich bin der Neue und schreib jetzt öfter ... zumindest habe ich mir das vorgenommen. Bislang war ich vor allem in Dokuwikis zuhause. Im Moment bin ich dabei, die Möglichkeiten der Wikiversity und vor allem die Unterschiede zum Dokuwiki zu entdecken. Bei meinen ersten Schritten haben sich Fragen ergeben:

  • Kann ich Seiten, die in meinem userspace liegen, löschen oder umbenennen? Oder braucht das in jedem Fall einen Löschantrag?
  • Wann sollte ich Text-Kategorien nutzen und wann eine echte Unterseite erstellen?
  • Wohin kann ich mich mit weiteren Fragen wenden?

Soweit von mir. --Dranjor (Diskussion) 08:50, 24. Jan. 2020 (CET)

Hallo, erstmal willkommen von mir. Löschen ist Adminaufgabe, allerdings kann man bei ernsthaftem Interesse an der Sache diese Rechte auch unproblematisch kriegen. Fragen hier oder aber projektbezogen, wenn du ein bestimmtes Projekt vorhast. Mein Eindruck ist, dass Wikiversity von einzelnen (relativ wenigen) Leuten unterschiedlich eingesetzt wird. Bei neuartigen Einsatzfeldern muss man sich die Fragen wohl selbst ausprobierend beantworten. Eine andere Beobachtung von mir ist, dass Projekte nur dann funktionieren, wenn sie eine realweltliche Verankerung haben (also z.B. im Kontext von einem Hochschulkurs). Benutzer:Bocardodarapti

Zusätzliche Oberfläche für Bearbeitungskonflikte auf Diskussionsseiten

So soll die Oberfläche aussehen.

Auf Diskussionsseiten wird oft hitzig diskutiert – entsprechend oft kommt es hier zu Bearbeitungskonflikten. Daher entwickelt Wikimedia Deutschland eine zusätzliche Oberfläche zum Lösen von Bearbeitungskonflikten auf Diskussionsseiten. Diese Ansicht wird mir gezeigt, wenn ich auf einer Diskussionsseite schreibe und eine andere Person einen Diskussionsbeitrag in derselben Zeile verfasst und vor mir abspeichert. Mit dieser zusätzlichen Bearbeitungskonfliktoberfläche kann ich die parallel entstandenen Kommentare logisch ordnen und aufeinander abstimmen.

Mehr Informationen findet ihr auf der Projektseite. Wir freuen uns über Feedback auf der Diskussionsseite des Wunsches. -- Für das Team Technische Wünsche: Max Klemm (WMDE), 16:30, 26. Feb. 2020 (CET)

geschlossene Schulen

Eigentlich müßten sich ja in der gegenwärtigen Situation mehr Leute für Wikiversity interessieren... Ich denke, wir sind einfach zu unbekannt, daß jemand auf die Idee käme, Fernunterricht hier abzuhalten (wie auch immer das aussehen könnte). Ich kenne einen Fall, wo eine Lehrerin Arbeitszettel ausdruckt und mit dem Fahrrad im Ort verteilt. Wollen wir etwas Öffentlichkeitsarbeit machen? Wie es geht, weiß ich, ich kann aber nicht einfach im Namen der Community eine Pressemitteilung machen. Was haltet ihr davon? --RalfR (Diskussion) 19:01, 20. Mär. 2020 (CET)

Wir sollten. --Methodios (Diskussion) 20:00, 20. Mär. 2020 (CET)
Die meisten Lehreinrichtungen starten in Situationen wie diese keine Experimente sondern greifen auf Gewohntes zurück und dies ist meist Moodle.
Ergänzend verwenden sie Online-Meeting-Plattformen
wir haben gerade wieder den aktuellen Kurs auf der Uni-Wien über Wikiversity samt Online-Meeting-Plattform (statt des Präsenzanteils) laufen. Wenn ich nicht bereits Routine im Kurs-Handling mittels Wikiversity hätte, bin nicht einmal ich mir sicher, ob ich in diesem Semester nicht auf eine andere Plattform umgestiegen wäre ...
lG --Agruwie  Disk   22:43, 20. Mär. 2020 (CET)
Moin, Moin. Die meisten Lehreinrichtungen kennen vermutlich Wikiversity als Alternative noch gar nicht. Und Situationen wie diese gab es in meinem langen Wanderleben überhaupt noch nicht. Möglicherweise könnte diese Situation mal dazu führen, mal wirklich nach Alternativen zu suchen. Immerhin hat Wikipedia schon Markenwert, und der könnte auf Wikiversity abfärben. (Nur) Versuch macht (hier) kluch. --Methodios (Diskussion) 06:29, 21. Mär. 2020 (CET)
Natürlich wäre es ein interessantes Vorhaben Wikiversity bekannter zu machen. Bleibt die grundsätzliche Frage, wie diese Vision bzw. daraus folgende theoretische Überlegungen tatsächlich in der Praxis umgesetzt werden sollen ...
Um für Wikiversity nachhaltig werben zu können, sollte uns klar sein, was Wikiversity als „Lehrplattform“ bzw. „Lernplattform“ tatsächlich bietet und was sich Bildungseinrichtungen von einer solchen erwarten.
Wenn ich nicht etwas übersehen habe, wird Wikiversity überwiegend als Publikationsplattform für Lehrinhalte verwendet (wie es z.B. von Bocardodarapti und Methodios praktiziert wird). Da steht unsere Plattform aber in Konkurrenz zu vielen anderen Publikationsplattformen, wenn nicht sogar in Konkurrenz zu einem selbst installiert und verwalteten Mediawiki.
Ich verwende Wikiversity zur Kursbegleitung bei einer Pflichtübung auf der Uni-Wien, die aber eben Medienkompetenz im Bereich Freies Wissen vermitteln soll. Deshalb macht es Sinn die Übungsteilnehmer die ersten Schreib- und Artikelübungen in der Wikiversity durchführen zu lassen. Die eigentliche Kursorganisation erfolgt aber über ein Lehrmanagementsystem der Uni-Wien.
Somit stellt sich die Frage, welchen triftigen Grund es seitens einer Bildungeinrichtung gibt Wikiversity durch das oftmals bereits bestehende eigene Lehrmanagementsystem zu ersetzen.
Lehrmanagementsysteme zeichnen sich durch eine ausgeklügelte Mandantenfähigkeit aus, bei dem Lese- bzw. Schreibberechtigungen nicht nur auf Rollenebene sondern auch für bestimmte Bereiche (DSGVO!) gesteuert werden. Damit können dann Studenten bei der Absolvierung der Online-Übungen begleitet, organisiert (und auch beobachtet) werden. Das alles vermag Wikiversity nicht zu leisten. Alle können alles sehen, jede Berechtigung bezieht sich auf die gesamte Wikiversity.
Somit sollte uns klar werden, welche technische Erweiterung für Wikiversity notwendig wäre bzw. welche Zielgruppe wir mit der bestehende Funktionalität ansprechen wollen ...
lG --Agruwie  Disk   16:33, 22. Mär. 2020 (CET)
Moin, Moin. Ich hätte nichts gegen eine technische Erweiterung für Wikiversity - wäre eher noch dafür. Im Moment steht ohnehin Vieles auf dem Prüfstand, auch gesamtgesellschaftlich. Im ND stand:
So wenig wie der Marktpreis einer Ware ihre Nützlichkeit widerspiegelt, so wenig bezahlt der Lohn die konkrete Arbeitsleistung, auch wenn das immer wieder angenommen wird. Selbstverständlich sollte in der Pflege, an der Kasse und vielen anderen Orten mehr verdient werden. Doch ist der Arbeitsmarkt im herrschenden Wirtschaftssystem keine Institution zur Bewertung der Sinnhaftigkeit oder Notwendigkeit von Tätigkeiten. Sondern er ist ein Machtkampf zwischen jenen, die ihre Arbeitskraft verkaufen müssen und jenen, die sie kaufen, meistens zu dem Zweck, mit relativ niedrigen Lohnkosten einen Gewinn zu machen. Gerecht sind die Ergebnisse dieses Machtkampfes nicht. Aber Realität. Die allerdings nicht so bleiben muss. »Never waste a good crisis«, hieß es in der großen Finanzkrise: Krisen sind immer eine Gelegenheit zu prüfen, was wichtig ist.
Na denn man tau: Prüft mal, wie sinnhaltig Wikiversity aktuell ist. Ich persönlich halte es aktuell für das sinnvollste Projekt im Wikiversum. Und ich hab da so meine Erfahrungen. --Methodios (Diskussion) 07:45, 23. Mär. 2020 (CET)
Moodle ist ein kommerzielles Produkt und durch entsprechende Werbe- und Verkaufsmaßnahmen des Vertreibers sehr gut im Bildungsmarkt eingeführt. Hinter Wikiversity steht niemand, der es nachhaltig vertreibt. Es ist ja kaum möglich, für unser Projekt an der Uni Wien weitere Unterstützung in der Community zu finden. Und wir bräuchten dringend Unterstützung, um uns weiterentwickeln zu können. Wo soll da ein Potential in der Community sein, Wikiversity im Schulwesen zu lobbyieren? Ich bin im Moment ernüchtert. In Kenntnis der Dynamiken in der österreichischen Schullandschaft meine ich, dass man Wikiversity einerseits gezielt beim BM:BWF lobbyieren, andererseits bei den Bildungsdirektion und drittens bei der Standesvertretung der Lehrerschaft müsste. --Friedrich Schipper (Diskussion) 14:31, 23. Mär. 2020 (CET)
In der Wikipedia hat jemand etwas gestartet, das Tools für das virtuelle Klassenzimmer betrifft und am Wochenende begann, Gestalt anzunehmen. Hier ist der Link zu einer Diskussion dazu. Falls jemand von der Wikiversity mit denen, die das gestartet haben, Kontakt aufnehmen möchte, gern auf der Wikipedia-Seite. Sie haben dort auch eine GoogleDocs-Seite dazu verlinkt. Ich bin da bloß Beobachter, vielleicht möchte jemand sich das genauer ansehen? w:WP:WikiProjekt Portale/Baustelle#Portal:VirtuellesKlassenzimmer. Grüße --Carolin (Diskussion) 19:36, 23. Mär. 2020 (CET)
Moin, Moin. Hab mir das auch mal ange(schau)t(an) - schaun mer mal, was da so kommt... Angelegentlich: Corona-News von "Lehrer Schmidt". --Methodios (Diskussion)
ich überlege hier gerade ein seichtes angebot zu basteln, aber habe noch einige bedenken mich dabei in die nesseln zu setzen. datenschutz heisst das zauberwort, bei angemeldeten benutzern dürften die daten, wie bei der wikipedia, nur für CU-eingriffe sichtbar sein, die durchaus hohen datenschutzanforderungen genügen. aber wenn schüler unangemeldet editieren, ist immer auch ihre ip sichtbar, dass ist in der normalen wikipedia sinnvoll und gut, könnte aber in der lern-/lehrarbeit mit schülern ein problem sein. die alternative wäre, dass diese immer angemeldet schreiben sollen, was aber durch allgemeine verbimmelung negiert wird, weil schlicht vergessen wird sich anzumelden, die folge wäre ein schülerbeitrag mit zuordenbarer ip. das dürfte alles sehr grauzonig sein. weiß jemand TATSÄCHLICH mehr dazu, oder lassen sich die einstellungen so verändern, dass die ip verschlüsselt wird und nur für admins/cu einsehbar wäre?? Marcel from hell (Diskussion) 23:05, 24. Mär. 2020 (CET)